FAQ von

Divecenter Montroux



Logo CMAS
Logo Montroux
Logo Protec

Häufig gestellte Fragen (Frequently Asked Questions)




Jeder, mit einer normalen Gesundheit, können an einem Tauchkurs nehmen. Natürlich, dann müssen Sie für die Anwendung auf die Tauchausbildung die vorgeschriebenen Anforderungen erfüllen.



Weil Ihre (frei) zeit ganz bei Ihnen sind. Mit das modulare System haben Sie nicht die lange, obligatorische Stunden in einem Klassenzimmer zu verbringen. Studieren beziehen Sie, wann und wo Sie es wollen, so dass Sie in der Praxis direkt teilnehmen können.



Jeder Tauchausbildung ist völlig Leistung. Dies bedeutet, daß es keine minimale oder maximale Zeit mit ihm verbunden ist. Jede theoretische und praktische Lernergebnis ist genau definiert. Die Zeit, die Sie an einem Tauchkurs zu tun ist völlig abhängig von der Zeit, die Sie selbst brauchen die Theorie und Praxis zu vervollständigen.



Die Tauchausbildung arbeiten nach den Richtlinien in den neuesten europäischen und internationalen Normen beschrieben. Dies macht die Tauchkurse weltweit anerkannt sind.



Im Vergleich zu anderen Freizeitsport Tauchkurse sind nicht teuer. Um eine Grundtauchkurs zu folgen, verlieren Sie etwa so viel wie ein Wochenende Golfunterricht oder Segeln für zwei Tage.



Nicht viel. Alle Materialien bekommen Sie gleich zu Beginn von ihnen kurs. Auch die Materialien für die Praxis sind größtenteils im Kurspreis inbegriffen , so oft (Schwimmen) Kleidung und ein Handtuch ist genug.



DAN Kurse werden von einem Team von medizinischen Spezialisten und Bildungsexperten entwickelt. Einige Provider-Kurse sind speziell für Taucher und Bademeister , während andere, wie die BLS und Erste-Hilfe-Kurse auf ein breiteres Publikum konzentrieren. DAN Kurse sind spezialisierte Erste-Hilfe-Kurse; die Fähigkeiten und Techniken sind nicht nur ein kleiner Teil eines anderen kurses. Die Studenten bekommen genug Theorie und Praxis zeit um sicherzustellen, dass sie den kurs beenden, nachdem sie das vertrauen bekommen haben, schnell und effizient im Notfall zu handeln.



Ja, auch für Nicht-Taucher sind nicht tauchen ähnliche Kurse zur Verfügung. Dies sind die Programme: Basic Life Support (BLS), Automatisierte Externe Defibrillation (AED), Kinder und Jugendliche Basic Life Support), Erste Hilfe (First Aid, FA), gefährliche Marine Life Injuries (HMLI) und Erste Hilfe mit Sauerstoff für Aquatic Notfälle.



Alle DAN Kurse entsprechen dem neuesten ERC / ILCOR Richtlinie und nach den Richtlinien in den neuesten europäischen und internationalen Normen beschrieben. Dies ermöglicht es den DAN Kurse weltweit anerkannt sind.



Die Kosten eines DAN kurs sind abhängig von einer Reihe von Faktoren. Das bedeutet, es gibt keine direkte Antwort auf diese Frage zu geben. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.



Nicht viel. Alle Materialien Sie bekommen gleich zu Beginn von ihnen kurse. Auch die praktischen Materialien sind in der Regel im Kurspreis , so oft ein Stift und Papier is genug.